Veranstaltungen

Herbst Programm 2017

 

 

***

Samstag 25. November 2017

19.00 Uhr

Band spielt auf Kollekte

***

 Samstag 2.Dezember2017

19.00 uhr

 

Abendstunde im Spätherbst
Kriminalspiel von Friedrich Dürrenmatt

Volkskunstbühne Rheinfelden

Hinter dem idyllischen Titel „Abendstunde im Spätherbst“ verbergen sich tiefste Seelenabgründe. Fürchtegott Hofer, ein Buchhalter und passionierter Krimileser, konfrontiert den Autor Maximilian Korbes mit einem fürchterlichen Verdacht. Kann es sein, dass der bewunderte Dichter nicht nur ein Schriftsteller sondern auch ein Mörder ist?

Der Text ist als spannende Auseinandersetzung zwischen zwei Personen inszeniert, als Katz und Maus Spiel, bei dem die Rollenverteilung bis zuletzt offen bleibt.

Friedrich Dürrenmatt schrieb sein mit dem Prix Italia ausgezeichnetes Hörspiel 1957 und veröffentlichte es 1980 als Bühnenfassung unter dem Titel „Dichterdämmerung“. Während einer knappen Stunde spielt er mit den gängigen Klischees über den Literaturbetrieb und führt sie ad absurdum. Dietmar Fulde, der Regie führt und die Rolle des Autors spielt, hat den literarischen Leckerbissen aller Schnörkel entkleidet und bringt das Stück „pur“ für nur zwei Schauspieler auf die Bühne. Die Rolle des Buchhalters wird von Hermann Seidel verkörpert. Pia Durandi begleitet das Stück musikalisch.

Für den Herbst 2017 sind zwei Aufführungen im Kesselhaus in Weil am 17./18. November um 20 Uhr geplant und eine in Kaisers Bühne in Karsau am 2. Dezember um 19 Uhr.

 

auf Kollekte 

***

Freitag 8.Dezember 2017

19.00 Uhr

 

“Swing Five”

Unter dem Motto “It don’t mean a thing if it ain’t got that swing” haben sich die “Swing Five” vor rund zwei Jahren neu gegründet. Ihr Programm besteht dem Bandnamen folgend aus Klassikern der Swing-Ära.

Daneben wird aber auch vor swingenden Evergreens oder deutschen Texten nicht zurück geschreckt. Als weitere Bereicherung finden sich auch Latin- und Blues-Titel in der Setliste.

Die Swing Five spielen in folgender Besetzung: Stephanie Klein (Trompete und diverse

Blechblasinstrument), Petra Koprian (Saxophone), Hubert Donkel (Bass), Thomas

Müller (Schlagzeug), Stefan Pfeffer (Gitarre, Gesang). Die Musiker verfügen gemeinsam

über mehr als 150 Jahre Jazz Erfahrung.

8€ Eintritt

***

Freitag 22.Dezember 2017

19.00 Uhr

Duo singen auf Kollekte